Gottesdienst am 12. Februar (03. Februar 2017)

Wer noch einmal einige der weniger weihnachtlichen (aber sicherlich nicht weniger schönen) Stücke aus "Phase 9" hören möchte, hat am 12. Februar um 17 Uhr die Gelegenheit dazu.
Wir wurden eingeladen, den Abendgottesdienst in der Herzberger Nicolaikirche mit zu gestalten. Was uns besonders freut: Das Lied "Göttingen" aus "Phase 8" wird mit seiner Geschichte rund um die französische Sängerin Barbara der zentrale Bestandteil des Gottesdienstes sein.

In diesem Sinne: Herzliche Einladung. :)





"Für Euch"... und mit uns :-D (30. Januar 2017)

Nach der Phase ist vor der Phase, haben wir uns sagen lassen. :)
Wir steigen nun in die Proben zu "Phase 10" ein, aber große Ereignisse werfen bereits ihre Schatten voraus. Wer Besucher unserer letzten Konzerte ist, hat von diesen Schatten auch bereits gehört und wir sind stolz wie Oskar.


Im letzten Jahr hatten wir die Ehre, mit der hannoveraner a capella-Formation maybebop in Osterode gemeinsam auf der Bühne stehen und die Vorgruppe für sie sein zu dürfen. Es war - trotz vieler toller Konzerterlebnisse, die wir mittlerweile haben durften - einer unserer intensivsten und aufregendsten Abende bisher.

Im kommenden Dezember (am 1., genauer gesagt) verschlägt es die vier Herren wieder nach Osterode, dieses Mal mit dem Weihnachtsprogramm "Für Euch".
Wir wurden gefragt, ob wir nicht wieder den Support übernehmen und ein paar Stücke beisteuern möchten. Wir haben mal ganz spontan "ja" gesagt und freuen uns jetzt schon, dass dieses Erlerbnis einen zweiten Teil bekommt.
Karten (ideal als Geburtstagsgeschenk, zu Ostern, Jubiläen oder dem Ferienbeginn) gibt es bereits online oder bei der Stadthalle Osterode.





Ein Artikel im Eseltreiber (17. Januar 2017)

Wir haben uns sehr über den Artikel im Eseltreiber gefreut, der gestern ins Netz gestellt wurde. Unser Konzert in Osterode wird da mal unter den dem Aspekt der Wissenschaft genauer beleuchtet. :)
Vielen Dank dafür ans Eseltreiber-Team und natürlich an den Autor, Christian Dolle.

Wir sind so frei und verlinken den Artikel mal hier.











Die letzten "SAXoCHORds" in "Phase 9" (16. Januar 2017)

Sieben Konzerte, zwei Gottesdienste und ein Auftritt in Walkenried - "Phase 9" war recht sportlich. Und auch ein Grund, weshalb wir - ein wenig untypisch für uns - am zweiten Konzertwochenende nichts von uns haben lesen lassen (dafür umso mehr "hören lassen").

Nun liegen diese zwei mit Musik gefüllten Wochenenden hinter uns. Wunderbare Konzertorte, viele davon neu und auch ein paar gefühlte "Heimspiele", waren es. Zusammen mit dem "Ensemble Phantastique" reisten wir quer durch den Südharz und als Abschluss bis nach Hannover um "Phase 9: SAXoCHORds - feine Winterauslese" zu spielen.

Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön allen Kirchengemeinden und Veranstaltern, den Pastorinnen und Pastoren, den Kirchenvorständen und Verantwortlichen, den Küsterinnen, Küstern und allen, die uns überall einen netten Empfang bereitet und uns das Gefühl gegeben haben, willkommen zu sein. Es waren anstrengende Tage, die ohne solche zusätzliche Hilfe nicht zu stemmen gewesen wären. Danke!

Unser größter Dank gilt allerdings - man möge es uns nachsehen - den vielen, vielen Menschen, die in die Konzerte gekommen sind, um auch im Januar noch einmal ein paar winterliche Klänge im Konzert zu hören. Es war uns eine Freude, "Phase 9" vor so unglaublich gut gefüllten (und meist sogar komplett vollen) Kirchenbänken spielen zu dürfen.
Wir sagten es schon in einigen Konzerten und schrieben es vermutlich auch bereits im einen oder anderen Bericht - aber dass so viele Menschen extra in eines unserer Konzerte kommen, um zu hören, wie das aktuelle "Xperiment"-Programm klingt, ist für uns immer noch ein riesiges Geschenk und auch immer noch ein wenig unwirklich. Wir freuen uns darüber unglaublich. Vielen, vielen Dank!

Natürlich möchten wir die fehlenden Fotos nachholen. Dieses Mal zum Teil von unserem Chormaskottchen Martin Diedrich, zum Teil aber auch aus weiteren Quellen. Wir wollen mal sehen, ob wir zur "Phase 9" nicht ein schönes Foto-Album nachschieben können.




Artikel in den "Northeimer Neuesten Nachrichten" (12. Januar 2017)

Wir müssen ja zugeben, dass wir immer noch 10 Zentimeter über dem Boden schweben (und das hoffentlich ohne Abzuheben).
Aber Äußerungen wie "dichte Klanggemälde von himmlischer Schönheit" und "exzellente Intonation von Anfang bis zum Ende" über das Northeimer Konzert lesen zu dürfen, freut uns natürlich schon sehr. :)
Genauso freut es uns, wenn das "Ensemble Phantastique", mit dem wir unterwegs sind, als hervorragendes Jazz-Trio bezeichnet wird. Echt cool. Vielen, vielen Dank!!!
Wer den ganzen Artikel lesen möchte, klickt einfach mal hier.

Das setzt uns fürs kommenden Konzertwochenende natürlich mal so gaaar nicht unter Druck. Wir hoffen, dass wir den Erwartungen gerecht werden und geben uns redlich Mühe - versprochen.
Los geht es morgen, am Freitag, um 19 Uhr in der Osterode St. Aegidienkirche. Auf zur zweiten Runde "Phase 9: SAXoCHORds - feine Winterauslese". :-D









NÄCHSTE TERMINE:
15. Oktober 2017
15:00 Uhr
Vorpremiere:
"Phase 10: WÜNSCH! DIR! WAS!"
Wohnungsgenossenschaft Heimkehr eG, Hannover
27. Oktober 2017
20:00 Uhr
"Phase 10: WÜNSCH! DIR! WAS!"
Heinz-Sielmann-Realschule, Duderstadt
28. Oktober 2017
20:00 Uhr
"Phase 10: WÜNSCH! DIR! WAS!"
Kultursaal des DGH, Hattorf am Harz
Newsletter bestellen
impressum