Das war.... anders... (11. März 2020)

... aber schick. :)

Auch wenn es auf dem Foto wirkt, als stünden wir im Wald, durften wir gestern mit unserer Musik den Kauf Park in Göttingen beschallen.

Und wenn wir im Vorfeld befürchtet hatten, dass sich alle Menschen hektisch an uns vorbei in die Geschäfte quetschen würden, um ihren Einkauf hinter sich zu bekommen, war es eine angenehme Überraschung: Viele der Plätze vor der Bühne waren dauerhaft belegt und auch dahinter blieben immer wieder Zuhörer für einige Stücke stehen.

Das hat Spaß gemacht, liebe Leute!


Vielen Dank dem Kloster Walkenried, das uns für die Veranstaltung angesprochen hatte, dem Kauf Park-Team für den entspannten Nachmittag und nette Mitarbeiter und allen edlen Spenderinnen und Spendern von Foto-Material. :)






letzte Vorbereitungen (08. März 2020)


Die Scheinwerfer sind präpariert und abfahrbereit, um am kommenden Dienstag unseren Auftritt im Göttinger Kaufpark ins rechte Licht zu setzen.

Im Rahmen von "Harzzeit - Kulturzeit" werden wir um 16 Uhr die Bühne im Kaufpark entern und dann dort für etwa 30 Minuten alte und neue Stücke zum Besten geben. Wer also Phase 11 noch einmal oder sogar Phase 12 schon (ein wenig) hören möchte, darf sich einen Knick ins Ohr machen und den Einkauf am 10. März mit einem Abstecher bei uns verbinden.

Wir sind sehr gespannt, wie sich ein Auftritt "unter der Woche" so anfühlt. Und freuen uns. :)







"das Xperiment" zurück in Göttingen (24. Februar 2020)

Hui, das ging fix!!

Wir starten die "Nach Phase 11"-Zeit mit einem kleinen Auftritt in Göttingen.

Achtung! Wird kompliziert!!
Im Rahmen der Kulturwoche "Harzzeit Kulturzeit" wurden wir vom Kloster Walkenried gefragt, ob wir nicht Lust hätten, unseren musikalischen Beitrag zu leisten, um unsere Gegend und deren Angebote im Göttinger Kaufpark zu repräsentieren. Möchten wir natürlich sehr gerne.

Deshalb werden wir am 10. März (ein fröhlicher Dienstag!!) in der Zeit von 16 Uhr bis 16:30 Uhr einen Ausschnitt aus Phase 11 und auch schon aus Phase 12 auf der Bühne des Kaufparks präsentieren. Eintritt kostet's natürlich keinen; statt dessen würden wir uns über Publikum freuen, das vielleicht sogar fürs ein oder andere Lied stehen bleibt und nicht total abgehetzt von der einen zur anderen Shopping-Möglichkeit
hetzen muss. Vielleicht klappt's ja. :)





nachgereicht... (24. Januar 2020)

War da nicht noch was? Irgend so ein Phase 11-Konzert in Hannover??
Oh ja - und was für eines!

Vor knapp zwei Wochen durften wir (darf man "überraschend" schreiben??) viele Konzertbesucher im Bürgerhaus Misburg begrüßen, die gekommen waren, um unser letztes "Phase 11: HEIMSPIEL"-Konzert zu sehen.

Was sollen wir schreiben? Wir waren begeistert, dass wir das Programm noch einmal vor so einem tollen Publikum spielen durften. Was hatten wir Spaß! Und es war ein genialer Abschluss einer Konzertreihe, die uns nach langer Auszeit wieder auf die Bühnen gebracht hat. Ein dickes, dickes Dankeschön allen Konzertbesuchern in Misburg und allen anderen, die an den übrigen acht Abenden für volle Säle gesorgt haben. Es war uns eine Freude (und ein Erlebnis).

Und an dieser Stelle endlich mal wieder ausdrücklich ein ebenso dickes Dankeschön an unser Chormaskottchen Martin Diedrich, ohne den unsere Konzerterinnerungen weit weniger bildhaft wären!





"Phase 11" in Hannover am kommenden Wochenende (08. Januar 2020)

Die ersten Phase 12-Stücke schwirren bereits im Hirn herum, aber wir werden es wagen und am kommenden Sonntag noch einmal "Phase 11: HEIMSPIEL" auf die Bretter unserer Landeshauptstadt zu stellen.

Ab 17 Uhr gibt's am 12. Januar im Bürgerhaus Misburg noch einmal deutsche Songs auf die Ohren - von Mark Forster bis Sido und von Revolverheld bis Bill Ramsey.  Und wir würden uns freuen, dort auch einige Zuhörer begrüßen zu dürfen. Könnte schick werden. :)

Ach so - Eintritt frei! (Argument 1)
Und zum Tatort sind wieder alle zu Hause. (Argument 2)
Von daher: Keine Ausreden mehr. Bis bald! ;)









NÄCHSTE TERMINE:
Zur Zeit sind keine Konzerte geplant.
impressum