Fröhliche Weihnachten (25. Dezember 2018)

Nur noch ein paar Tage und dieses Jahr wird Geschichte sein.

Wir möchten uns bei allen dort draußen bedanken, die uns die Treue gehalten haben - auch, wenn wir nicht so oft auf der Bühne stehen konnten, wie wir uns das noch vor zwölf Monaten gedacht hätten.
Aber das große Projekt VOXID für Mai ist bereits angelaufen und auch der Blick auf "Phase 11" und die Herbstzeit 2019 geht nach vorne. Wir freuen uns drauf!

Von uns gibt es zum Jahresende noch ein kleines Video zu unserer Version des "Unheilig"-Songs "Winter".

Kommt alle gut ins neue Jahr!

Bis bald.

Euer Xperiment







Bald mehr... (23. Dezember 2018)


... (noch) ohne Worte...







"das Xperiment trifft VOXID" im Mai 2019!!! (17. Dezember 2018)

Lange haben wir von "großen Dingen" und ihren Schatten gesprochen, seit gestern dürfen wir es endlich ganz offiziell und feierlich verkünden (Newsletter-Abonnenten wissen mehr...):

Wir freuen uns auf ein waschechtes Doppelkonzert mit der Leipziger a cappella-Band VOXID im kommenden Mai und haben dafür mal eben ein paar Plätze in der Stadthalle Osterode frei gemacht!!!


VOXID haben in diesem Jahr ihr neues Album shades of light herausgebracht, das von der Presse bejubelt wurde und der Band unter anderem die Edelkritik "die deutschen Pentatonix" (buch und ton) einbrachte. Im kommenden Frühjahr sind VOXID auf shades of light-Tour.

Wer unsere Homepage oder unsere facebook-Seite verfolgt, dem könnte der Name Daniel Barke etwas sagen, der nicht nur Mitglied und Produzent der Band, sondern auch als Coach deutschlandweit aktiv ist - unter anderem bei uns, woraus dann die Idee zu dem Doppelkonzert am 26. Mai entstand.

Karten sind ab sofort bei der Stadthalle Osterode oder bei Reservix erhältlich. Die Karten sind so dünn, die passen auch unter den niedrigsten Weihnachtsbaum.

Und wir freuen uns auf unser bis dato größtes Projekt und darauf, mit dieser Band die Bühne teilen zu dürfen - und hoffen, dass dort draußen ganz viele Menschen sind, die Lust auf coole a cappella-Musik haben und die groooße Stadthalle füllen werden.





Ho-Ho-Ho (12. Dezember 2018)


Wer - wie wir - langsam auf Xperiment-Auftritts-Entzug ist, dem kann geholfen werden:

Am kommenden Sonntag sind wir um 18 Uhr im Rahmen des Adventskonzert der St. Pankratiusgemeinde in Hattorf zu hören. Zusammen mit mehreren anderen Gruppen werden wir dort den hoffentlich kurzweiligen Abend bestreiten.

Die Dauer des Konzerts beträgt etwa 80 Minuten, der Eintritt ist natürlich frei.





Wichtig, wichtig!! (21. Oktober 2018)

In den letzten Tagen bekommen wir vermehrt Anfragen, wann und wo denn die Phase 11-Konzerte stattfinden würde und auch einige Magazine schreiben (im Prinzip ja netterweise) darüber.

Die für uns nicht so schöne Antwort: In diesem Jahr werden wir leider keine Phasen-Konzerte mehr auf die Bühnen stellen. Im Leben eines Laienchores geht es manchmal (wie im normalen Leben auch) etwas drunter und drüber und wenn wir ein neues Programm präsentieren, dann möchten wir das auch so machen, dass wir unsere Zuhörer hoffentlich begeistern können. Und dafür war dieses Jahr irgendwie... zu kurz.

Versprochen, wir holen das nach und haben die Probenfahrt am letzten Wochenende zur Vorbereitung des nächsten Jahres genutzt. Phase 11 kommt, allerdings ein Jahr später als gedacht und auf dem Weg dorthin gibt es noch einiges Schickes, über das wir demnächst berichten werden.


So freuen wir uns erstmal, dass wir nicht ganz eingerostet sind und im Gottesdienst der Kirchengemeinde Hanstedt musikalisch mitwirken und "Der Mond ist aufgegangen" im Arrangement von Oliver Gies singen durften. Vielen Dank für diesen schönen Abend und die tollen Tage in Hanstedt; auch durch die tatkräftige Unterstützung des FSJlers Jan-Niklas Cremer, der mal einfach spontan drei Tage bei uns den Tenor unterstützt hat!! Daumen hoch!










NÄCHSTE TERMINE:
Zur Zeit sind keine Konzerte geplant.
impressum