Konzerte! Konzerte!! Konzerte!!! :-D (07. November 2022)

Dass wir das in diesem Jahr noch schreiben würden!!
Keine Chor-Videos, keine aufbereiteten "Vor-C-Konzerte" auf der Homepage zur Weihnachtszeit.

Nein! LIVE!!

Uns steht ein unglaublich musikalischer Jahresabschluss mit zwei Konzerten bevor, an dem hoffentlich ganz viele dort draußen teilhaben möchten.



Unser erstes eigenes Konzert seit fast drei Jahren führt uns ausgerechnet an einen der schönsten a cappella-Orte unserer Region, in das Kloster Walkenried.
Am 03. Dezember werden wir dort im Rahmen des Weihnachtsmarkts um 19 Uhr für eine Stunde mit weihnachtlicher Chormusik zu hören sein. Von klassisch bis modern, Ballade bis Latin ist alles dabei.
Wir freuen uns wie Bolle, sind ein wenig hibbelig und möchten endlich wieder echte Konzerte spielen!! Das wird großartig.



Nur einen Tag später, am 04. Dezember, erwartet uns direkt eine komplett neue Erfahrung. Wir wurden vom Blasorchester Herzberg und seinem Leiter Matthias Müller eingeladen, im Rahmen des Weihnachtskonzerts als Gäste mitzuwirken.
Wir werden mit einigen Solo-Beiträgen zu hören sein, aber das Hauptwerk des Abends wird die "Große Weihnachts-Partita" von Alfred Bösendorfer sein, in der wir zusammen mit dem Orchester zu hören sein werden.
Gab's so für uns auch noch nie und wir freuen uns sehr, dass wir gefragt wurden, ob wir an solch einem gemeinsamen Projekt Interesse hätten.
Beginn ist um 16 Uhr in der Kirche St. Josef in Herzberg am Harz.

Kommen, kommen, kommen! Wir sind auch da. :)





Die Gedanken sind frei. Ein Chorprojekt. (04. Mai 2022)

Wir freuen uns wie Bolle. Der erste Auftritt seit einem knappen Jahr und dann in solch einem musikalischen Umfeld!!  :-o


Am 21.05. dürfen wir um 18 Uhr gemeinsam mit dem Jazz- und Popchor "Vivid Voices" der Musikhochschule Hannover unter der Leitung von Claudia Burghard und dem Knabenchor Göttingen sowie dem Konzertchor des Otto-Hahn-Gymnasiums Göttingen unter der Leitung von Michael Krause ein Konzert zum Thema "Demokratie" singen.

Der Anlass ist ein doppeltes Jubiläum. Sowohl das Land Niedersachsen als auch der Chorverband durften / dürfen ihren 75. Geburtstag feiern. In diesem Rahmen finden verteilt über ganz Niedersachsen sechs Konzerte statt, eines davon in Göttingen.
Das wird groß! Und abwechslungsreich!

Der Eintritt zum Konzert ist frei, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich und die Sitzplätze knapp. Wer also zuhören möchte, sollte schnell hier klicken:
https://www.eventbrite.de/e/328885935687





Aus aktuellen Anlässen (04. März 2022)

"Gott, steh mir bei" von Adel Tawil proben wir momentan für einen Auftritt im Mai.
Dass Teile des ohnehin schon so starken Textes plötzlich dermaßen aktuell werden könnten, hätte sich vor Kurzem sicherlich noch niemand ausmalen können. Und so haben wir uns während der Proben entschlossen, das Stück aufzunehmen.

Wir haben uns erlaubt, dem Song eine eigene zweite Strophe mit unseren eigenen Gedanken zu verpassen. Und hoffen, Herr Tawil nimmt es uns nicht übel.

#NoWar





Es wird scho glei dumpa (24. Dezember 2021)

Liebe Menschen,

nun sind fast zwei Jahre vorbei, in denen nur ein einziger Auftritt unseres Ensembles zu verzeichnen war und wie so viele andere Musikerinnen und Musiker hoffen wir sehr, dass uns das kommende Jahr endlich wieder so etwas wie ein kulturelles Leben bescheren wird. Das Fass der vielen anderen bedenkenswerten Dinge, die um uns herum gerade geschehen, machen wir an dieser Stelle gar nicht auf.

Unser Wunsch war es, wenigstens noch eine Sache in diesem Jahr für euch musikalisch auf den Weg zu bringen und so wurde es in den letzten Proben sehr vorweihnachtlich. Herausgekommen ist ein Video, mit dem wir euch eine schöne Weihnachtszeit und uns allen ein etwas normaleres Jahr 2022 wünschen möchten. Zum Heiligen Abend unser Arrangement des Stücks "Es wird schon gleich dunkel".

Habt eine gute Zeit, passt auf euch auf und bleibt gesund.

Euer Xperiment





Singen vor Menschen! (14. August 2021)


Das Wetter spielte mit, Zuhörer waren dort und für uns war es das erste Singen vor echten Menschen seit dem März 2020!

Im letzten Monat durften wir uns am Hattorfer Kultursommer beteiligen und freuten uns, dass wir in der Auszeit offenbar nicht vergessen wurden. Vielen Dank dafür!

Im Wechsel mit der Buchvorstellung der "Gute-Laune-Geschichten", die Pastor Jörg Natho übernahm, durften wir in unserer Heimatgemeinde zum Teil völlig neue Stücke im Repertoire präsentieren, was die Sache nicht weniger spannend machte. Und was uns am Ende wieder gezeigt hat, dass man die Proberei (wenn sie denn möglich ist) dann doch für die Auftritte und für die schönen Reaktionen aus dem Publikum macht. Danke!










NÄCHSTE TERMINE:
16. Juni 2024
18:00 Uhr
das Xperiment trifft Quintense
Stadthalle, Osterode
impressum